Steinteppich Porenverschluss

Mit dem Porenfüller wird ein wasserdichter Boden erstellt​Steinteppich Porenverschluss für ein geschlossenes System

Grundsätzlich erledigt ein Steinteppich Porenverschluss eine wichtige Aufgabe, er verschließt die Poren, die nach der Verlegung eines Kiesbodens zwischen den einzelnen Kieseln verbleiben. Dadurch wird aus dem offenen Kiesboden ein geschlossenes, wasserdichtes System. Folglich werden Kiesbeschichtungen mit einem Qubo® Steinteppich Porenverschluss überall dort eingesetzt, wo viel mit Flüssigkeiten hantiert wird, beispielsweise in Badezimmern und Küche. Diese Flüssigkeiten dringen nicht mehr in den Boden ein, sondern bleiben auf der Oberfläche stehen, wo sie einfach aufgenommen werden können.

Die unterschiedlichen Systeme aus dem Portfolio der Marke Qubo® haben entsprechend ihrer jeweiligen Eigenschaften ganz unterschiedliche Einsatzgebiete, die in den folgenden Absätzen genauer erläutert werden.

Steinteppich Ponreverschluss Qubo® PV

Fugenloses Bad: Die Ästhetik und Funktionalität moderner Badgestaltung​ Wie wichtig ist die Gestaltung des Badezimmers?

Dieser Steinteppich Porenverschluss auf Acrylbasis ist eignet sich für den Einsatz in Küchen, Bädern und Treppenhäusern. Qubo® PV sorgt dafür, dass die feinen Vertiefungen zwischen den einzelnen Kieseln wasserdicht verschlossen werden. Dabei bleibt eine leicht strukturierte Oberfläche erhalten, da das Material beim Aushärten in die Poren des Kiesbodens einzieht. Lassen Sie sich beim frisch verlegten Qubo® PV nicht von der bläulichen Färbung täuschen: Das Material trocknet vollständig transparent und farblos aus.

Durch den Einsatz des Steinteppich Porenverschlusses entsteht eine Oberfläche, die sich durch feuchtes Wischen besonders einfach reinigen lässt, da Flüssigkeiten auf den Boden stehen bleiben. Flecken lassen sich leicht entfernen, Schmutz kann nicht in die Kiesschicht eindringen.

Qubo® PV - Steinteppich Porenverschluss

Als besonderes optisches Highlight lassen sich Glitzerpigmente in den Qubo® PV einrühren, die im Licht einen spannenden Effekt erzeugen.

Kommt Qubo® PV beispielsweise in Garagen mit Autoreifen in Berührung, wird der Porenfüller mit einer zusätzlichen Schicht aus Epoxidharz geschützt. Dadurch ist der Boden auch gegen chemische Belastungen wie Weichmacher in Autoreifen optimal geschützt.

Qubo® PA-PV

Qubo® PA-PV ist ein zweikomponentiger Polyaspartic-Porenverschluss für Kiesböden. Genau wie Qubo® PV erzeugt er nach dem Verlegen und Aushärten eine verschlossene Oberfläche, auf der Flüssigkeiten stehen und Flecken einfach abzuwischen sind. Durch den zweikomponentigen Aufbau findet das Aushärten auf chemischer Basis statt, während der wasserbasierte Acryl-Porenfüller Qubo® PV durch Abgabe der enthaltenden Feuchtigkeit austrocknet.

Der Polyaspartic-Porenfüller kann an den gleichen Orten eingesetzt werden wie Qubo® PV. Qubo® PA-PV hat allerdings den Vorteil, dass in Garagen keine zusätzliche Versiegelungsschicht aufgerollt werden muss, da das Material selbst bereits beständig gegenüber Weichmachern ist.

Qubo® EP-PV

Der Epoxidharz-Porenfüller Qubo® EP-PV eignet sich als reines Industrieprodukt in Produktionsbereichen. Das Material wird auf Mörtelböden eingesetzt, um eine äußerst robuste Verschluss- und Siegelschicht zu erzeugen. Dabei spielt die Optik eine untergeordnete Rolle – Funktion und Haltbarkeit stehen klar im Fokus des Qubo® EP-PV.

Kann ein Steinteppich Porenverschluss im Außenbereich eingesetzt werden?

Während im Innenbereich die Entscheidung für oder gegen einen Porenfüller vom spezifischen Einsatzgebiet abhängt, werden im Außenbereich grundsätzlich keine Steinteppich Porenverschlüsse eingesetzt.

Steinteppich Porenverschluss auftragen

Der Qubo® Porenverschluss wird mit einem Spachtel aufgetragen und in die Oberflächenstruktur eingearbeitet.

Warum darf ein Steinteppich Porenverschluss nicht auf Außenflächen aufgebracht werden?

Im Außenbereich ist ein offener Steinboden aus mehreren Gründen notwendig. Der wichtigste Punkt ist die Witterungsbeständigkeit. In einem offen Kiesboden fließt Wasser innerhalb der Kiesschicht ab. Selbst bei Blitzeis kann sich das gefrierende Wasser innerhalb der Steinstruktur ausdehnen und beschädigt den Boden somit nicht.

Versieht man Außenflächen mit einem Steinteppich Porenverschluss, entfällt für das Wasser die Möglichkeit, durch die Steinstruktur abzufließen. Entsprechend bilden sich bei Regen Pfützen und im Winter Eisflächen auf der Oberfläche. Noch schlimmer ist allerdings folgendes Problem: Gelangt nun Wasser unter den Porenverschluss, kann dieses im Winter gefrieren und das Bodensystem aufbrechen. Ähnlich verhält es sich auch mit Fliesen im Außenbereich, bei denen eindringendes Wasser bei Minusgraden gefriert und die Fliesen aufbricht.

Deshalb ist das offene Steinteppich-System die optimale Wahl für Flächen im Außenbereich, da es absolut frostsicher ist.

Deshalb ist es wichtig, einen Fachmann zu holen

Genau wie das Verlegen selbst ist auch das Auftragen eines Steinteppich Porenverschlusses nicht trivial und sollte von einem geschulten Fachbetrieb ausgeführt werden. Verlegeprofis verfügen neben der korrekten Verlegetechnik auch über das notwendige Wissen, welcher Porenfüller unter welchen Umständen an welchen Ort eingesetzt wird. Deshalb sollten Sie beim Verlegen von Steinteppich von der Untergrundvorbereitung bis zur Siegelschicht auf den Einsatz eines Fachunternehmens setzen.

Sind Sie auf der Suche nach dem passenden Betrieb für Ihr Bauvorhaben? Dann nehmen Sie über das untenstehende Formular Kontakt auf und erhalten eine unverbindliche Kostenschätzung sowie den Kontakt zu einem passenden Verleger für Ihren Steinteppich. Dieser sorgt auch bei Ihnen …

… für einen starken Auftritt!

Steinteppich Porenverschluss abziehen

Anschließend wird das überschüssige Material mit einem Gummiwischer abgezogen. Frisch aufgetragen ist der Porenfüller milchig, er trocknet aber transparent aus.

Steinteppich Porenverschluss auftragen
Der Qubo® Porenverschluss wird mit einem Spachtel aufgetragen und in die Oberflächenstruktur eingearbeitet.
Steinteppich Porenverschluss abziehen
Anschließend wird das überschüssige Material mit einem Gummiwischer abgezogen. Frisch aufgetragen ist der Porenverschluss milchig, er trocknet aber transparent aus.

Unverbindliche Kostenschätzung

Weiteres Wissen

Mikrozement Betonoptik Boden
Allgemein

Betonoptik

Betonoptik ist ein Stil, der sich durch seine markante und moderne Erscheinung auszeichnet. Sie verleiht Räumen eine kühle, zeitgemäße Atmosphäre und wird oft in Innenräumen

fugenlose Dusche Epoxidharz
Allgemein

Fugenlose Dusche

Moderne Badezimmergestaltung erreicht mit fugenlosen Duschen ein neues Level an Eleganz und Funktionalität. Diese zeitgemäße Lösung bietet nicht nur ein ästhetisches Design, sondern erleichtert auch

Fugenloses Badezimmer Steinteppich
Allgemein

Fugenloses Bad

In der heutigen Zeit, in der das Streben nach Minimalismus und sauberem Design immer präsenter wird, steht das Badezimmer im Mittelpunkt einer stilvollen Veränderung: weg